Viele Besucher beim Ohligser Planetenfest 2019

Am Sonntag, 22. September haben viele Besucher trotz starker “Konkurrenz” durch andere Solinger Feste bei wunderbarem Wetter ihren Weg nach Ohligs in die Sauerbreystraße gefunden und dort einen schönen Nachmittag in einer tollen Atmosphäre beim Ohligser Planetenfest 2019 verbracht.

Viele Vereine und Einrichtungen stellten ihre Arbeit an Informationsständen vor, die in den Zelten untergebarcht waren, die in der letzten Jahren über den Verfügungsfonds Ohligs angeschafft wurden. An den über 20 Ständen gab es auf dem Nachbarschaftsfest sehr viele Spiele-Angebote für Kinder, und man konnte sich über die Ernereung des Stadtteils Ohligs informieren.

Einige Vereine, Einrichtungen und auch Anwohner aus der Sauerbreystraße boten zudem eine große Auswahl leckerer Speisen und Getränke an.

Der Chor “Spaß am Bass” und Kinder verschiedener Altersgruppen aus der Showgarde konnten die Besucher durch ihre Auftritte begeistern. Im Atelier von Hanna Nebel ließen sich viele Besucher vom ersten Auftritt einer Gruppe jugendlicher Streicher verzaubern.

Das Planetenfest ist gelungen durch das tolle Engagement aller Beteiligten! Viele Besucher und Standbetreiber gaben ein sehr positives Fazit und äußerten den Wunsch, dass das Planetenfest auch im nächsten Jahr stattfinden möge. Es haben sich bereits spontan weitere Mitmacher dafür gefunden.

Bürgermeister Marc Westkämper, der in der Organisationsgruppe rund um das Stadtteilbüro Ohligs herum mitgearbeitet hatte, sagte zu, sich für eine Wiederholung stark zu machen.

Das Planetenfest wurde von einer Reihe Ohligser Vereine/ Akteure organisiert. Veranstalter waren der Stadttdienst Stadtentwicklung sowie Pfarrer Klaus Hammes, der stellvertretend für die Aktiven vor Ort einen Förderantrag an den Verfügungsfonds Ohligs gestellt hatte. Das Planetenfest wurde vom Verein zur Förderung des traditionellen Solinger Brauchtums e.V. durch die preiswerte Bereitstellung von Equipment unterstützt.

Gegenstand der Förderung des Planetenfestes war übrigens auch die neune Soundanlage, die dem Stadtteil ab sofort für gemeinwesenorientierter Aktionen aller Art zur Verfügung steht. Zelte und Soundanlage haben ihren nächsten Einsatz bereits am kommenden Samstag, 28. September auf dem von der ISG Solingen Ohkigs e.V. organisierten OhKi – Ohligser Kinderfest.

Die Fotos in diesem Beitrag stellte uns Herr Lothar Günter zur Verfügung, ein Anwohner aus der Sauerbrystraße.