image_pdfimage_print

Für Schnellentschlossene: Plätze frei für Jugendliche für eine Gedenkstättenfahrt ins ehemalige KZ Buchenwald vom 26. – 30.10.

Das InterJu veranstaltet vom 26. – 30. Oktober für interessierte Jugendliche eine Gedenkstättenfahrt ins ehemalige KZ Buchenwald.

Da viele Jugendliche von ihren SchulleiterInnen (aus Klausur- oder Coronaregeln bedingten Gründen) keine Erlaubnis für eine Teilnahme bekommen haben, sind nunmehr sechs Plätze frei geworden.

Das InterJu würde es bedauern, die mögliche TN-Zahl nicht ausschöpfen zu können.

Am Donnerstag 15.10. unternimmt das InterJu zur Vorbereitung auf die Fahrt einen Ausflug zum Mahnmal in Witten (Treffpunkt 15 Uhr InterJu). Aufgrund der Kurzfristigkeit dieser Information ist eine Teilnahme an der Gedenkstättenfahrt zur Not auch möglich, ohne an diesem Vortreffen teilzunehmen.

Weitere Infos zur Fahrt finden stehen hier zum Download bereit.

Nachfragen beantwortet:

Lukas Städtler
Projektleitung

InterJu, Nippesstraße 2, 42697 Solingen-Ohligs
Tel. 7 75 63, E-Mail: , www.interju.de

Arbeiterwohlfahrt KV Solingen e.V.
Georg-Herwegh-Straße 25
42657 Solingen

 

Tel. 0212 815018, Fax 0212 811746

OhKi Kinderfest und Viertelklang – Musikfestival. Am Samstag, 28.9.2019 ist schwer was los in Ohligs.

Am Samstag, 28.9.2018 wird in Ohligs eine Menge geboten…

In der Fußgängerzone findet vom Bremsheyplatz bis zum Markt das 2. Ohligser Kinderfest statt.

Neben Kinderspiel-Angeboten und Trödel für Kindersachen-/ Spielzeuge gibt es auch dort eine Bühne mit diversen Live-Acts.

Das OhKi findet nach dem erfolgreichen Start in letzten Jahr zum zweiten Mal statt. Es wird veranstaltet von der ISG Solingen-Ohligs e.V. und wird unterstützt durch zahlreiche lokale und und stadtweit tätige Sponsoren. Ansprechpartnerin ist Gloria Göllmann, Tel. 0157/ 83 84 31 79.

Parallel dazu veranstaltet das Kulturmanagement der Stadt Solingen in Ohligs das Viertelklang – Musikfestival.

An fünf Veranstaltungsorten werden über den ganzen Tag hinweg vierzehn Konzerte ganz unterschiedlicher Art angeboten. Von Fado über Klassik, Jazz in verschiedenen Facetten, Singer-Songwriter zum Gesang / Gitarrenduo, von Dudelsackspielern bis zu gregorianischem Chorgesang – für jeden Geschmack ist Gewohntes und Ungewohntes dabei, auf das man sich einlassen kann.

Das Evangelische Gemeindezentrum im Gemeindesaal wie im Vorjahr „Kochen mit Geflüchteten“ an. Ab 16 Uhr wird gemeinsam geschnibbelt und gerührt. Um circa 19 Uhr findet dann das gemeinsame kostenlose Essen statt, zu dem die Besucherinnen und Besucher von Viertelklang auch ohne tätige Mithilfe herzlich eingeladen sind. Es steht eine Spendendose bereit.

VVK 12.- / 6.- Euro zzgl. Gebühr
Abendkasse 14.- / 7.- Euro

Tickets:
online kaufen & sofort ausdrucken: www.solingen-live.de
Innenstadt – Solinger Tageblatt
Ohligs – Buchhandlung Kiekenap
Wald – Buchhandlung Bücherwald
Neu: Theater- und Konzertkasse Solingen
Bürgerbüros

Veranstalter:
Kulturmanagement Solingen
Telefon: 0212 290-2407
E-Mail:

Mit Unterstütung u.a. der OWG, der Ohligser Jongens und der Stadt-Sparkasse Solingen.