Ideen und Engagement gesucht: Termin zur Vorbereitung des 2. Straßenfestes Sauerbreystraße

Wir laden alle Interessierten herzlich ein zu einem Treffen zur
Vorbereitung des 2. Straßenfestes Sauerbreystraße 2019
am Dienstag, 23.4.2019 um 18.30 Uhr
im Stadtteilbüro Ohligs an der Kamper Str. 14.

Auf dem Stadtteilforum
Ohligs am Mittwoch wurde deutlich, dass es den Wunsch gibt, auch in 2019 ein
Straßenfest an der Sauerbreystraße zu feiern.

Das Straßenfest Sauerbreystraße fand im letzten Jahr zu ersten Mal statt zusammen mit dem OhKi-Kinderfest. Das Fest wurde auch kritisch diskutiert. Im Ergebnis war man sich aber darüber einig, dass man immer klein anfängt, und dass man daraus eine Tradition entwickeln und diejenigen Dinge besser machen sollte, die im letzten Jahr noch nicht so gut klappten.

Und sicherlich gibt es noch eine Reihe weiterer, guter Ideen!

Da solch
ein Straßenfest umso besser funktioniert, desto mehr Leute ihre Ideen und ihr
Engagement einbringen und es zu „ihrem Fest“ machen, haben wir vereinbart, dass
es ein Treffen derer geben soll, die ebendiese Ideen und Engagement einbringen
wollen.

Sollte es wieder zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem OhKi-Kinderfest kommen, gäbe es auch bereits einen Termin für das 2. Straßenfest Sauerbreystraße 2019: Samstag, 28.9.2019

Da unsere räumlichen Möglichkeiten im Stadtteilbüro begrenzt sind, bitte wir um eine kurze Info, falls Sie am 23.4. kommen können/ wollen. Ggf. suchen wir noch einen anderen Raum. (Wer sich nicht rückmeldet, darf natürlich trotzdem kommen… 🙂 ).

Wir bitte
ebenso um eine Rückmeldung, wenn Sie
Interesse am Mitmachen bei der Festplanung haben, am 23.4. aber verhindert sind
.

Bitte leiten Sie diese Information auch an Ihre Nachbarn und Bekannten sowie möglicherweise interessierte Vereine und Einrichtungen rund um die Sauerbreystraße weiter.

Vielen Dank!




Stadtteilforum Ohligs am Mittwoch, 10.4.2019 um 18.30 Uhr in der Geschwister-Scholl-Schule, Querstraße 42

Das Stadtteilforum Ohligs dient der Information und Diskussion der Ohligser über Projekte insb. im Rahmen der Umsetzung des Integrierten Stadtteilentwicklungskonzepts Ohligs (ISEK).
Darüber hinaus dient das Forum dem Austausch und der Vernetzung der Ohligser Vereine, Einrichtungen, Initiativen etc.. Diese können ihre Projektideen etc. vorstellen und ggf. Mitstreiter suchen.

Folgende Themen sind vorgesehen:

  • Fortschreibung des Integrierten Stadtteilentwicklungskonzeptes Ohligs.
    Vorstellung der Projekte und der geplanten Schritte zur Beteiligung von Bewohnern und Akteuren.
  • Straßenfest Sauerbreystraße und OKI Ohligser Kinderfest im September.
  • Austausch der Teilnehmer des Forums untereinander:
    Berichte von Vereinen, Organisationen, Initiativen etc. über interessante Vorhaben. Ggf. Suche nach Kooperationspartnern für Projektideen usw..

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Stadtteilbüro Ohligs in der Kamper Str. 14.
Tel. 0212 / 18 09 08 – 06, team@stadtteilbeuro-ohligs.de.




Mängelmelder der Stadt Solingen

Immer wieder erreichen uns im Stadtteilbüro Ohligs Beschwerden und Hinweise zu Mängeln im öffentlichen Raum, wie zum Beispiel lockere Gehwegplatten, Schlaglöcher, defekte Straßenbeleuchtung oder Vermüllungen.

Wir suchen gern die für das jeweilge Problem Zuständigen und leiten diese Hinweise weiter.

Es gibt allerdings einen direkteren und zumeist effektiverern Weg: Den Mängelmelder der Stadt Solingen.
Der Mängelmelder leitet die Hinweise direkt zu den Verantwortlichen weiter. Erfahrungsgemäß werden die über den Mängelmelder gemeldeten Schäden zeitnah erledigt.

Den Mängelmelder finden Sie unter: melder.solingen.de

Foto: “East Village Pothole Repair” by NYCDOT is licensed under CC BY-NC-ND 2.0. To view a copy of this license, visit: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0




Bau des Hotels rückt näher

Wie RP.Online in seinem Artikel vom 22.2.2019 zu entnehmen ist, sind wesentliche Voraussetzungen dafür geschaffen, dass das Hotel am Ostausgang des Bahnhofs realisiert werden kann.

Die Stadt steht in engem Konatkt mit den Invstoren, die planungsrechtlichen Vorausstzungen für den Bau sind bereits vorhanden.

Foto: RP.online




Anträge an den Verfügungsfonds bis Mittwoch, 13. März 2019

Die nächste Sitzung des Stadtteibeirats Ohligs ist für Mittwoch, 27. März vorgesehen.

Normalerweise müssen Anträge 4 Wochen vorher eingereicht werden. Da das Stadtteilbüro aufgrund des Personalwechsels den Termin nicht rechtzeitig ankündigen konnte, wird diese Frist wird diesmal ausnahmsweise auf 14 Tage reduziert.

Wir bitten um zeitnahe Kontaktaufnahme mit uns, damit wir Sie bei der Antragstellung frühzeitig beraten können, so dass ausreichend Zeit bleibt, die Anträge förderfähig zu gestalten und ggf. die Förderwürdigkeit zu verbessern.