Umgestaltung der Düsseldorfer Straße beauftragt

Übersichtsflyer zum Download

Der Rat hat am 10.11.22 grünes Licht gegeben und noch am gleichen Abend hat die Verwaltung die Beauftragung für den 2. und 3. Bauabschnitt des Umbaus der Ohligser Fußgänerzone erteilt. Für den Umbau der Düsseldorfer Straße konnte die bekannte STRABAG AG als Aufragnehmerin gewonnen werden.

Einladungsschreiben zum Download

Am 15.11.2022 informierten Baudezernent Andreas Budde sowie Planer aus Verwaltung, TBS und dem beauftragten Büro RMPSL Gewerbetreibende in der Düsseldorfer Straße zur anstehenden Umgestaltung der Fußgängerzone.

Ca. 30 Gäste verfolgten die Ausführungen von Andreas Budde und dem Vortrag von Cals Scheele, dem Projekteiter von RMPSL.

Vortrag RMPSL zum Download

Nach einer Erläuterung des Standsder Dinge am Marktplatz erläuterte Herr Scheele den Anwesenden noch einmal die Grundzüge der Planung und des vorgesehenden Bauablaufs in mehreren Abschnitten. Noch in diesem Jahr sollen erste Vorarbeiten beginnen, im neuen Jahr stratet dann der konkrete Umbau der DÜ.

Siehe dazu auch das nebenstehendes Vortragsmansustript zum Download.

In der nächsten Zeit erfolgen die Anlaufgespräche mit der STRABAG, in denen das Vorgehen weiter konretisiert wird.

Sobald diese Informationen vorliegen, werden wir sie auf unserer Webseite bekannt geben.

 

Rückfragen beantwortet Ihnen gern das
Stadtteilbüro Ohligs
Ansprechpartner: Martin Vöcks
Düsseldorfer Str. 33, 42697 Solingen
Tel.: 0212 / 18 09 08 – 06. Fax: – 07. Mobil: 0179/ 508 28 50


www.stadtteilbuero-ohligs.de

Cookie Consent mit Real Cookie Banner