Zentrumsnahes Wohnen im O-Quartier (Privat-Investition)

image_pdfimage_print

Im unmittelbar am Marktplatz gelegenen “O-Quartier”, dem Grundstück der ehemaligen OLBO-Textilfabrik, schafft die Kondor Wessels Projektentwicklung GmbH neuen Wohnraum sowie Flächen für den Einzelhandel.

Diese mitten im Zentrum gelegene  Investition leistet einen wichtigen Beitrag für das sich entwickelnde und wachsende Ohligs und stärkt neben dem neuen Angebot an Wohnungen auch die vorhandenen Geschäfte in der Fußgängerzone. Die Arbeiten laufen seit 2018, die Fertigstellung des Quartiers erfolgt Anfang 2022 .

Auf einer 15.800 m² großen Fläche entsteht ein Gebäudeensemble mit einer Bruttogeschossfläche von 33.400 m². Es entstehen auf circa 24.400 m² Wohnfläche 308 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen in 16 Häusern, aufgeteilt in 248 Mietwohnungen und 60 Eigentumswohnungen. Die Gebäude weisen eine erstklassige Energieeffizienz auf.

In den Innenhöfen laden mit Bäumen umrankte Bänke sowie drei Spielplätze zum Verweilen und Entspannen ein. Diese sind auch für die Öffentlichkeit frei zugängig.

Für PKWs und E-Mobile werden knapp 270 Tiefgaragenplätze in zwei Tiefgaragen gebaut. Zusätzlich entstehen 620 ober- und unterirdische Stellplätze für Fahrradfahrer.

Die Vermarktung erfolgt über die Stadt-Sparkasse Solingen, die als lokaler Partner fungiert. Einen Einblick in die geplanten Wohnungen gibt diese Broschüre.

Quelle: Wohnbauoffensive Solingen
Foto: Kondor Wessels