Nahverkehrsplanung – Lennestraße/Ohligs Zentrum

Änderung des Nahverkehrs von Lennestraße und Ohligser Zentrum in Planung

Ab dem 31.03.2022 bis zum 01.11.2022 ist die Lennestraße als Testphase für den Kfz-Durchgangsverkehr gesperrt.

Quelle: Stadt Solingen Grafik: klxm.de

Ab November wird die ürsprüngliche Vehrkehrsführung wieder für den Verkehr freigegeben. Die Buslinien werden ebenfalls wieder auf den normalen Linienwegen geführt.

Im Rahmen der Fortschreibung des Nahverkehrsplanes ist eine Neustrukturierung der Erschließung im Stadtzentrum Ohligs erarbeitet worden. Die geplanten Änderungen der Buslinien und die nötigen vorläufigen Maßnahmen finden Sie hier.

Während der Testphase im Sommer 2022 erhielt die Verwaltung verschiedene Rückmeldungen aus der Bürgerschaft, von Fahrgeschäften und Gewerbetreibenden. Während einige die Sperrung der Lennestraße für den Durchgangsverkehr und die Umleitung der Buslinien als positiv empfinden, sind andere mit der aktuellen Situation deutlich unzufrieden. Als Gründe werden längere Fußwege und der von Einzelhändlern beklagte Verlust auf der Lennestraße aufgeführt.

Der Fahrgastbeirat spricht sich zudem für die weitere Anbindung der Haltestelle Ohligs Markt für die nächsten fünf Monate aus.

Für die Umsetzung der Verkehrskonzeption heisst es nun einen Kompromiss zwischen den unterschiedlichen Interessen zu finden, der die ÖPNV-Anbindung des Marktes nicht entscheidend verschlechtert und langfristig verbessert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner