Ohligser Frühjahrsputz fand am 13. März 2018 statt

image_pdfimage_print

Am 13. März fand in Ohligs einen Frühjahrsputz statt. Die Idee dazu hatte Gloria Göllmann, die neue Geschäftsfüherin der ISG. Laut Göllmann, wollte man Ohligs so herausputzen, dass man ein Bewusstsein dafür bekommt, wie es hier in Zukunft aussehen könnte. Dabei sollte es nicht nur um Plastiktüten oder Zigarettenstummel auf dem Boden gehen – auch Probleme mit Tauben, Graffiti oder Kaugummis wurden angegangen. Den gesamten Ankündigungs-Artikel der Rheinischen Post können Sie hier lesen!

Auch wir, als Stadtteilbüro waren beteiligt und Aktionen zur Sauerkeit im Viertel angeboten. 

Download (PDF, 5.19MB)

Das könnte dich auch interessieren …

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner