Kochen in Ohligs

“Kochen in Ohligs“ lautet das Motto eines über den Verfügungsfonds Ohligs geförderten Projekts, das Geflüchtete und Einheimische durch
Kochveranstaltungen in Kontakt bringt und damit die Integration fördert. Die Idee dahinter: Gemeinsames Kochen & Essen verbindet!

Organisiert und durchgeführt wird das Projekt von einer Gruppe Ehrenamtlicher aus der Evangelischen Kirchengemeinde Ohligs.

Im Café Kiste, dem Jugendcafé der Evangelischen Kirchengemeinde Ohligs in der Parkstraße 12 finden wöchentlich von 19 – 21 Uhr „Abende der Begegnung“ zum Gegenseitigen Kennenlernen statt. Übers Jahr verteilt gibt es acht größere gemeinsame Kochtermine im ev. Gemeindezentrum an der Wittenbergstraße.

Interessenten sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Informationen zu dem Projekt finden sich in dem Flyer, der downgeloadet werden kann.