1

Boomerang Bags – es kann genäht werden!

Mitte September hat der Stadtteilbeirat die finanzielle Unterstützung des Projekts ‘Ohligs näht’ Boomerang Bags für Ohligs beschlossen – und nun kann es losgehen.

Vom 27. Oktober bis 29. Dezember 2021 sollen ‘die Nähnadeln glühen’. Immer mittwochs von 16:00 bis 17:30 Uhr, in der Rheinstraße 58 (Nähschule Herzenslust).

Mitzubringen sind Lust zu Nähen und (möglichst) gute Laune!

Alles andere ist da: Material, Nähmaschinen und sonstiges Zubehör werden gestellt.

Auch Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kontakt und Anmeldung: (0212) 88 07 32 30 oder E-Mail flex@awo-solingen.de

Informationen bei Christine Koss und Susana Aderhold.




Stadtteilbeirat Ohligs 2021/22 gewählt

Auf der Sitzung des Stadtteilforums Ohligs am 25. März *) wurde der Stadtteilbeirat Ohligs neu besetzt. Der Stadtteilbeirat wird satzungsgemäß für ein Jahr gewählt. Der bisherige Stadtteilbeirat war Corona-bedingt noch geschäftsführend im Amt.

17 Bewerber*innen hatten ihr Interesse an der Mitarbeit im Stadtteilbeirat bekundet, teils gleich für mehrere Positionen. Das Stadtteilbüro Ohligs und die Stadt Solingen danken ALLEN Bewerber*innen für die Bereitschaft, sich (z.T. erneut) im Stadtteilbeirat Ohligs für ihren Stadtteil einzubringen! Unser Dank gilt selbstverständlich auch denjenigen Mitgliedern des alten Beirats, die in der neuen Zusammensetzung nicht mehr dabei sind, für Ihr Engagement!

Zu wählen waren am 25.3. die Stimmberechtigten und die jeweiligen Stellvertretungen für die sechs Themenbereiche: Anwohner*in, Jugend(-arbeit), KiTa/ Familien/ Erziehung, Senioren(-arbeit), Kultur/ Freizeit, Integration/ Migrantenselbstorganisation.
Die anderen zehn Sitze und Stellvertretungen im Stadtteilbeirat wurden bereits im Vorfeld durch die satzungsgemäß vorgesehenen Organisationen besetzt.

Im Ergebnis setzt sich der neue Stadtteilbeirat wie folgt zusammen:

Organisation/ ThemaStimmrechtstellv. Stimmrecht Benennung durch
1. Anwohner/innen mit Wohnsitz in Ohligs Akyol, Rifat SedatMorsbach-Michels, UteSTF
2. Bezirksbürgermeisterin und Stellv. (BV Mitte/Aufderhöhe/Merscheid)Hübel, Gunhild (SPD)Vogel, Sabine (Grüne)Gesetzt
3. Mitglied BV Westkämper, Marc (CDU)Schumacher, Kai Axel (Linke)BV
4. Ohligser Jongens e.V.Halwas, Hans-PeterJunker, JoachimOJ
5. ISG Solingen-Ohligs e.V.Dr. Rust, Teut-AchimGloria GöllmannISG
6. Kita / Familien / Erziehung Hagemann, Claudia Barenthien, Hilke AnjaSTF
7. Schulen Mosebach-Garbade, ElkeWrana, NicoleSchulen Ohligs
8. Jugend(arbeit) Piller, BirteFienhold, NoraSTF
9. Senioren(arbeit) Theis, PetraDiergarten, DirkSTF
10. Lokale Wirtschaft Kiekenap, Brigitte Fuhrmann, ChristophOWG
11. Stadtsparkasse SolingenKartenberg, HolgerSarpkaya, CananSSK SG
12. Interessensgemeinschaft Ohligs Ost Bender, Michael Hinck, PatrickIG O-O
13. Integration/ MigrantenselbstorganisationenAmato, Filippo Köller-Lesweng, GiselaSTF
14. Walter-Horn-Gesellschaft e.V.Dr. Lungenstraß, Frank Fleischmann, SebastianWHG
15. Kirchen Pfr. Hammes, Klaus (ev.)Vermeegen, Sabina
(kath.)
Kirchen
16. Kultur und FreizeitKlenter, BarbaraVermöhlen, Michael STF

*) Das Protokoll der Sitzung des Stadtteilforums Ohligs vom 25.3.21 folgt noch.




Neuer Stadtteilbeirat – Mitmacher gesucht!

Wenn Sie im Programmgebiet des Integrierten Stadtteilentwicklungsgebiets Ohligs wohnen und mithelfen möchten, bewohnergetragene Projekte in Ohligs zu ermöglichen, laden wir Sie herzlich ein, im Stadtteilbeirat Ohligs mitzuarbeiten!

Der neue Stadtteilbeirat wird auf dem kommenden Stadtteilforum am 25. März 2021 gewählt. Corona-bedingt kann derzeit kein Stadtteilforum in Präsenzform stattfinden, deshalb findet es zum ersten Mal digital statt. Mehr dazu finden Sie hier…

Sie können sich zur Wahl stellen als stimmberechtigtes Mitglied und/ oder als Stellvertretung für die Themenbereiche:

  • Anwohner/ Anwohnerin mit Wohnsitz in Ohligs
  • Kita/ Familien/ Erziehung
  • Jugend(arbeit)
  • Senioren(arbeit)
  • Integration/ Migrantenselbstorganisation
  • Kultur und Freizeit

Bitte füllen Sie dieses Bewerbungsformular aus (funktioniert am besten mit einem PDF-Reader).

Bitte geben es unterschrieben im Stadtteilbüro Ohligs ab oder werfen Sie es in unseren Briefkasten. Sie können die Bewerbung auch einscannen und an team@stadtteilbuero-ohligs.de senden. Bitte lassen Sie uns Ihre Bewerbung möglichst frühzeitig zukommen. Kurzentschlossene können sich natürlich auch noch zu Beginn des Stadtteilforums bewerben.

Weitere Mitglieder des Beirats werden direkt durch im Stadtteil aktiven Vereine und Organisationen benannt. Diese Einrichtungen erhalten gesonderte Formulare.

Was erwartet Sie im Stadtteilbeirat?

Im Stadtteilbeirat diskutieren 16 stimmberechtigte Mitglieder und deren jeweilige Vertretung vier- bis sechsmal im Jahr über Anträge zur Vergabe von Zuschüssen aus dem Verfügungsfonds Ohligs . Sie beschließen Empfehlungen zur Vergabe der Mittel durch die Stadt Solingen: Ob ein Antrag gefördert werden soll und ggf. in welcher Höhe. Oder auch, ob Auflagen und Bedingungen erteilt werden sollen. Weitere Informationen zum Stadtteilbeirat finden Sie hier.

Das Gremium wird satzungsgemäß jedes Jahr neu besetzt. Bis zu einer Neuwahl bleibt der alte Stadtteilbeirat geschäftsführend im Amt.

Wir hoffen darauf, dass viele Stadtteilbeiräte auch beim nächsten Mal kandidieren, und dass zudem auch einige neue Ohligser sich in dem Gremium einbringen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie Rückfragen?
Dann wenden Sie sich bitte an uns im Stadtteilbüro Ohligs in der Kamper Str. 14.
Wir können telefonieren: 0212 / 18 09 08 06, wir können einen Termin vereinbaren, oder Sie senden uns eine Email an team@stadtteilbuero-ohligs.de.




Jede(r) kann mitmachen: Neuwahlen des Stadtteilbeirats Ohligs

Wenn Sie im Programmgebiet des Integrierten Stadtteilentwicklungsgebiets Ohligs wohnen und mithelfen möchten, bewohnergetragene Projekte in Ohligs zu ermöglichen, laden wir Sie herzlich ein, im Stadtteilbeirat Ohligs mitzuarbeiten!

Sie können sich zur Wahl stellen als stimmberechtigtes Mitglied und/ oder als Stellvertretung für die Themenbereiche:

  • Anwohner/ Anwohnerin mit Wohnsitz in Ohligs
  • Kita/ Familien/ Erziehung
  • Jugend(arbeit)
  • Senioren(arbeit)
  • Integration/ Migrantenselbstorganisation
  • Kultur und Freizeit

Bitte füllen Sie dieses Bewerbungsformular aus (funktioniert am besten mit einem PDF-Reader).

Bitte geben es unterschrieben im Stadtteilbüro Ohligs ab oder werfen Sie es in unseren Briefkasten. Sie können die Bewerbung auch einscannen und an team@stadtteilbuero-ohligs.de senden. Bitte lassen Sie uns Ihre Bewerbung möglichst frühzeitig zukommen. Kurzentschlossene können natürlich das ausgefüllte Bewerbungsformular auch noch zu Beginn des Stadtteilforums ausfüllen und einreichen.

Weitere Mitglieder des Beirats werden direkt durch im Stadtteil aktiven Vereine und Organisationen benannt. Diese Einrichtungen erhalten gesonderte Formulare.

Was erwartet Sie im Stadtteilbeirat?

Im Stadtteilbeirat diskutieren 16 stimmberechtigte Mitglieder und deren jeweilige Vertretung vier- bis sechsmal im Jahr über Anträge zur Vergabe von Zuschüssen aus dem Verfügungsfonds Ohligs . Sie beschließen Empfehlungen zur Vergabe der Mittel durch die Stadt Solingen: ob ein Antrag gefördert werden soll und ggf. in welcher Höhe. Oder auch, ob Auflagen und Bedingungen erteilt werden sollen. Weitere Informationen zum Stadtteilbeirat finden Sie hier.

Das Gremium wird satzungsgemäß jedes Jahr neu besetzt. Corona-bedingt kann derzeit kein Stadtteilforum in Präsenzform stattfinden, auf dem die Wahlen zum Stadtteilbeirat erfolgen können. Ein digitales Format ist aber in Vorbereitung.

Wir hoffen darauf, dass viele Stadtteilbeiräte auch beim nächsten Mal kandidieren, und dass zudem auch einige neue Ohligser sich in dem Gremium einbringen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie Rückfragen? Dann wenden Sie sich bitte an uns im Stadtteilbüro Ohligs in der Kamper Str. 14. Wir können telefonieren: 0212 / 18 09 08 06, wir können einen Termin vereinbaren, oder Sie senden uns eine Email.