Es geht los: Spatenstich für den 1. Bauabschnitt (Ohligser Markt)

Mit dem symbolischen ‘Ersten Spatenstich’ wurde der Umbau des Ohligser Marktes und der Düsseldorfer Straße eingeläutet.

Trotz des schlechten Wetters waren auch Mitglieder Ohligser Organisationen und andere Interessierte vor Ort, als Oberbürgermeister Tim Kurzbach gemeinsam mit Vertreter*innen des beauftragten Planungsbüros und der Stadtverwaltung noch einmal kurz die Planungen für den Umbau vorstellten.

Nachdem in den vergangenen Monaten noch die Bürger*innen über die neue Ausstattung von Markt und Dü (Pflaster und Bäume bzw. Bänke, Mülleimer, Poller, etc.) entscheiden konnten, gab es zuletzt noch eine Mitmachaktion für Kinder. Sie konnten ihre Lieblingsspielgeräte für die Fußgängerzone auswählen.

Auflistung der „Spatenstecher“ von links nach rechts:

  • Frank Monheimius, Hugo Monheimius GmbH & Co KG
  • Miriam Macdonald, Stadt Solingen, Abteilungsleiterin Stadtentwicklungsplanung
  • Gundhild Hübel, Bezirksbürgermeisterin Ohligs/Aufderhöhe/Merscheid
  • Andreas Budde, Stadt Solingen, Baudezernent
  • Oberbürgermeister Tim O. Kurzbach
  • Frank Werner Grauvogel, TBS, Abteilungsleiter Planen und Bauen

Nun ist alles vorbereitet, die Bauarbeiten für den 1. Bauabschnitt “Ohligser Markt” werden nach den Osterferien starten.

Für die weiteren Bauabschnitte in der Düsseldorfer Straße werden die Planungen derzeit aktualisiert. Nach der Beschlussfassung in den politschen Gremien sollen die Bauarbeiten in diesem Jahr aussgeschrieben werden, so dass es dort in 2023 starten kann.

Weitere aktuelle Informationen zu Planung, zu den Ergebnissen der Bewohner- und Akteursbeteiligung sowie zu den Hintergründen des Umbauvorhabens (Planungen, Beschlüsse etc.) finden Sie hier auf unserer Webseite. Dort ist auch ein Kalender hinterlegt in dem aktuelle Ereignisse rund um den Umbau hinterlegt sind.
Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie unseren Baustellennewsletter!

Aktualisiert am 29.4.22

Cookie Consent mit Real Cookie Banner