- Stadtteilbüro Ohligs - https://www.stadtteilbuero-ohligs.de -

Der Bücherschrank ist da – aber ein Standort fehlt noch

Seit der alte Bücherschrank am Markt abgebaut werden musste, vermissen viele Ohligser ihre ‘Büchertauschbörse’ sehr. Die gute Nachricht ist, dass die Stiftung Handwerk und Bildung bereits einen neuen Schrank gefertigt hat, der auf Abholung wartet. Etwas Umgestaltung benötigt er noch, damit er auch als Bücherschrank erkennbar ist.

Die schlechte Nachricht ist, dass wir bislang leider keinen Standort für diesen Schrank finden konnten.

Durch die anstehenden Baumaßnahmen am Markt kommt die alte Stelle nicht mehr infrage, aber auch alle anderen, bislang ins Auge gefassten Standorte waren aus unterschiedlichen Gründen nicht umsetzbar. Selbstverständlich suchen wir weiter und nehmen auch gerne Anregungen entgegen.

Ein Grüppchen ‘Kümmerer’ hat sich zwischenzeitlich auch gefunden – Zuwachs gerne gesehen!

Falls Sie eine Idee für einen Standort haben, sich gemeinsam mit anderen um den Schrank kümmern wollen, oder auch einen Vorschlag für eine Umgestaltung haben, dann melden Sie sich bei uns:

Tel. 0212 / 18 09 08 06 oder per Mail an [1].

 

Ohligs – Zukunftsmusik. Musik, heiße Getränke, Gespräche und mehr am Donnerstag, 9.12.21 auf dem Ohligser Marktplatz

geschrieben von Martin Voecks am in Aktionen,Allgemein,Feiern,Feste,Fußgängerzone,Information und Beteiligung,ISG,Kulturelle Angebote,Marktplatz,Mitmach-Angebote,TOP-News | Kommentare sind deaktiviert

Die ISG Ohligs e.V. lädt unter dem Motto “Ohligs – Zukunftsmusik [2]” ein zu einer Veranstaltung am Ohligser Markt und auf der Nachbarschaftsfläche [3] der neuen Filiale der Stadt-Sparkasse in Ohligs am Donnerstag, 9.12.21 ab 17.30 Uhr. (Anmeldung: Siehe unten)

[4]

Zum Download bitte klicken

Geboten wird ein „Get Together“ mit Livemusik, es gibt jahreszeitgemäß heiße Getränke. Bereits ab 13 Uhr können Kinder zwei Tannenbäume gemeinschaftlich und nachhaltig schmücken.

Als Künstler treten Göllmann & Göllmann & Friends auf, das Catering läuft über den neuen Wein-Pavillon. Neben dem gemütlichen Beisammensein sind zwei Programmpunkte geplant, zu denen diskutiert werden soll:

  1. „Round Table “Zukunft Innenstadt
    von 17:30 – 18:15 Uhr
  2. „Round Table “Zukunft Gesundheit
    von 18:30 – 19:15 Uhr

Diese Gespräche finden jeweils in der “Nachbarschaftsfläche [3]” der Stadt-Sparkasse Solingen statt, die die Veranstaltung zusammen mit dem Projekt “Zukunfts-Campus” und der Agentur MarkenJoker unterstützt.

Die Agentur wird zudem im Foyer der Stadt-Sparkasse Solingen einen weiteren #MARKENJOKER-Werbes(ch)nack zum Thema Baustellenkommunikation veranstalten:

Die ISG bittet um eine Anmeldung unter [5].

Hinweis: Die Veranstaltung findet statt als 2G-Veranstaltung (geimpft, genesen).
Im Innenraum auf der Nachbarschaftsfläche gilt 2G-plus, das heißt es muss zudem ein aktueller negativer Corona-Test vorgezeugt werden.

Quelle: ISG e.V.

 

 

Nachbarschaftsfläche – Ohligser Fililale der Stadt-Sparkasse bietet Raum für Stadtteil-Kommunikation

geschrieben von Martin Voecks am in Aktionen,Allgemein,Beratung,Flächenmanagement,Fußgängerzone,Information und Beteiligung,Kulturelle Angebote,Mitmach-Angebote,Soziales,TOP-News | Kommentare sind deaktiviert

Als “Herzstück unserer neuen Filiale in Ohligs” bezeichnet die Stadt-Sparkasse die “Nachbarschaftsfläche“, die im Eingangsbereich der neuen Filiale entstanden ist.

[6]

Zum Download bitte anklicken

Es ist ein Ort, um sich zu informieren, Neues aus Ohligs zu erfahren, mit Nachbarn ins Gespräch zu kommen und vieles mehr.

Die Nachbarschaftsfläche besteht aus 3 Bausteinen:

 

 

Die Stadt-Sparlasse Solingen will mit dem Angebot “eine Plattform für den nachbarschaftlichen Dialog schaffen, einen Beitrag zu einer vernetzten Nachbarschaft leisten und so das vielfältige Angebot, das
Ohligs zu bieten hat, tatkräftig unterstützen.”

Ansprechpartnerin ist Frau Esther Jaeger, 0212 286 – 48 60.

Quelle und Fotos: Sadt-Sparkasse Solingen

Ohligser Licht-Kunst-Fest am 25.9.2021

geschrieben von Martin Voecks am in Aktionen,Allgemein,Feiern,Feste,Fußgängerzone,ISG,Kulturelle Angebote,Marktplatz,TOP-News,Umbau Fußgängerzone und Markt | Kommentare sind deaktiviert

Die ISG Solingen-Ohligs e.V. arbeitet derzeit im Zuge des Umbaus der Düsseldorfer Straße gemeinsam mit dem Büro RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten und den TBS an einem funktionellen und atmosphärischen Lichtkonzept. Hierzu sollen einzelne der neuen Leuchten technisch so qualifiziert werden, dass diese neben dem normalen Licht, welches ausreichende Sicherheit gewährleistet, zu bestimmten Ereignissen und Festen einzelne Bereiche der Straße atmosphärisch passend in Szene setzen können.

[7]Im Rahmen des von der ISG veranstalteten Ohligser Licht-Kunst-Fests  am 25.9.2021 zeigen sechs Lichtkünstler beispielhaft, welche technischen Möglichkeiten es über die o.g. fest zu installierenden Techniken hinaus gibt. Wie man über Lichtfarben Stimmungen erzeugen, und wie eine Effektbeleuchtung aus der Perspektive des Betrachters im Raum verändern kann.

Einen Abend lang wird die Düsseldorfer Straße mit ungewohnter Beleuchtung und vielen interessanten Lichtkunstwerken zu betrachten sein.

Es werden 2 Lichtstationen aufgebaut, von denen die umliegenden Fassaden und der öffentliche Raum mit den Arbeiten der Künstler illuminiert werden:

  1. Düsseldorfer Strasse 11
  2. Düsseldorfer Strasse 42

Die Besucher können an dem Abend über Abstimmungskarten Ihren Favoriten für die Prämierung der drei besten Arbeiten auswählen und diese am Markt abgeben. Die Künstler sind an dem Abend vor Ort.

Geplanter zeitliche Ablauf:

19:30 Uhr Beginn der Veranstaltung
Verweildauer um alle Beiträge zu sehen: pro Station ca. 20 Minuten

Bis 21:00 Uhr individueller Rundgang/ Ausfüllen der Abstimmungskarten

Ab 21 Uhr Uhr „Colourfalls“ am Marktplatz

21:30 Uhr Preisverleihung am Marktplatz mit Bürgermeister:in

22:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Folgende Solinger Künstler, Kreative und Dienstleister werden sich an der Veranstaltung beteiligen:

Neben der Stadt-Sparkasse Solingen [8] wird die Veranstaltung auch vom “Forum für globale Verantwortung und Eine Welt [9]” und der Solinger Firma Pasvatek [10] unterstützt.

Weitere Infos unter: www.isg-ohligs-news.de/licht-kunst-fest/ [11]

(Quelle: ISG Ohligs)

Neuer Bücherschrank für Ohligs – Kümmerer gesucht!

geschrieben von Jutta Prewe am in Allgemein,Kulturelle Angebote,TOP-News | Kommentare sind deaktiviert

Leider musste der alte Bücherschrank am Ohligser Markt nach Vandalismusschäden abgebaut werden. Ein neuer Schrank ist bereits gebaut, erneut durch die den Täger SBH, der Stiftung Bildung und Handwerk [12], die Ohligs auch den neuen Schrank kostenfrei zur Verfügung stellt. Vielen Dank dafür!

An alter Stelle kann ‘der Neue’ aufgrund der Umbauten am Markt aber nicht stehen. Es gab einige Anregungen, wo er nun seinen neuen Standplatz finden soll, derzeit läuft die Entscheidung dazu.

Was noch fehlt: jemand oder eine Gruppe/ Verein/ Organisation, der/ die sich für den neuen Bücherschrank verantwortlich fühlt.

Das heißt: wir suchen ‘Kümmerer’, die regelmäßig nach dem Rechten sehen, den Buchbestand überprüfen u.ä.

Engagierte Bücherfreunde, bitte melden Sie sich bei uns. Wir bringen Sie gern mit anderen Interessierten zusammen, so dass die Verantwortung auf mehreren Schultern liegen kann.

Tel. 0212/ 18 09 08 06 oder Mail an [1].