Hof- und Fassadenprogramm Ohligs in 2021 wieder verfügbar

image_pdfimage_print

In 2021 hat die Stadt erneut Mittel für das Hof- und Fassadenprogramm Ohligs bereitgestellt.

Seit Beginn des Jahres 2020 trägt das Hof- und Fassadenprogramm zur Aufwertung des öffentlichen Raums in Ohligs bei. Im vergangenen Jahr haben sich 52 private Immobilienbesitzer über das Programm bei der Klingenstadt Solingen und im Stadtteilbüro Ohligs informiert. Es wurden bislang 22 Förderanträge gestellt, 8 Vorhaben wurden bereits realisiert, 3 weitere wurden bewilligt, weitere sind noch im Verfahren.

Aachener Str. 20

vorher  nachher

Aachener Str. 20

vorher  nachher

Hochstr. 1

vorher  nachher

Händelstr. 36 und 38

vorher  nachher

Händelstr. 36 und 38

vorher  nachher

Händelstr. 36 und 38

vorher  nachher

Parkstr. 5

vorher  nachher

Grünstr. 5

vorher  nachher

Mit Zuschüssen von bis 40 % der Bruttobaukosten haben die Immobilienbesitzer die städtebaulich wirksamen Fassaden repariert und neu gestrichen, sie haben alte Türen restauriert oder auch Grenzmauern erneuert. Versiegelte Flächen auf Höfen wurden entsiegelt und begrünt.

Informationen zu dem über die Städtebauförderung mit Bundes- und Landesmitteln finanzierten Hof- und Fassadenprogramm finden Sie auf der Homepage des Stadtteilbüros Ohligs. Selbstverständlich beraten wir Sie auch persönlich. Bitte rufen Sie uns an unter der 0212 / 18 09 08 – 06 oder senden Sie uns eine Mail an .

Nachfolgend finden Sie die auf dieser Webseite zum “Hof- und Fassadenprogramm” erstellten Beiträge:

Das könnte dich auch interessieren …

Cookie Consent mit Real Cookie Banner