Es ist noch Geld ‘im Topf’

image_pdfimage_print

Sie können auch weiterhin finanzielle Unterstützung für Ihre Projektidee in Ohligs bekommen!

Über 25 Projekte konnten in Ohligs bereits mit finanzieller Unterstützung des Verfügungsfonds Ohligs realisiert werden, z.B. eine Boulebahn, der Bauwagen ‚Blauer Emil‘ im Hans-Ketzberg-Garten, die „Sprachkrokodile“,

Blauer Emil im Hans-Ketzberg-Garten

Kunstmärkte oder das Planetenfest. Zuletzt hat der Stadtteilbeirat die Förderung des ‘Win-win-windows’ der Interju beschlossen.

Sie haben auch eine Idee für ein Projekt in Ohligs? Über den Verfügungsfonds Ohligs können wir diese Idee mit bis zu 5.000,- Euro unterstützen!

Antragsberechtigt ist jede*r, die / der in Ohligs wohnt oder dort aktiv ist. Der Verfügungsfonds unterstützt nichtkommerzielle kleinteilige, nachbarschaftsorientierte Projekte, die dem Stadtteil Ohligs und den Bewohner*innen zugutekommen. Es geht dabei unter anderem um soziale Themen, um die Unterstützung von Nachbarschaften und Integration, um Kultur, um Stadtteilidentität oder auch „nur“ ums gemeinsame Feiern bei Stadtteilfesten.

Boulebahn

Das Antragsformular können sie hier downloaden. Die Antragsfrist für die kommende Beiratssitzung endet am 03. September 2021.

Das Stadtteilmanagement und die Stadt Solingen prüfen zunächst die Anträge auf die Förderfähigkeit. Der Stadtteilbeirat, bestehend aus Aktiven aus dem Stadtteil, entscheidet dann über die Bewilligung der beantragten Mittel.

Das Team des Stadtteilbüros Ohligs berät gerne bei der Entwicklung Ihrer Projektidee, bei der Findung weiterer Mitmacher*innen und hilft Ihnen auch bei der Antragstellung.

Häufig gestellte Fragen zum Verfügungsfonds Ohligs und die zugehörigen Antworten finden Sie hier. Oder kontaktieren Sie uns direkt: Tel.: 0212/ 18 09 08 06 oder per Email: .

Das könnte dich auch interessieren …

Cookie Consent mit Real Cookie Banner