Verfügungsfonds Ohligs – Geld für Ihre Ideen!

image_pdfimage_print

Sie haben Ideen für Ohligs und wollen sich engagieren? Sie haben die Möglichkeit Ihre Projektideen für Ohligs  durch den Verfügungsfonds Ohligs gefördert zu bekommen!

Seit 2016 werden Maßnahmen im Rahmen des Integrierten Stadtteilentwicklungskonzeptes Ohligs (ISEK) umgesetzt. Auch das Engagement der Ohligser Bürger*innen wird unterstützt:

Zur Umsetzung von nichtkommerziellen Ideen, die einen eindeutigen Bezug zu Ohligs und dem Gemeinwohl zu Gute kommen, kann eine finanzielle Unterstützung aus dem Verfügungsfonds Ohligs bis zu einer Höhe von 5.000 Euro gewährt werden. Über die Vergabe der Mittel entscheidet der Stadtteilbeirat Ohligs, der übrigens auf dem nächsten Stadtteilforum am 25. März 2021 neu gewählt wird.

So konnten in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Projekten realisiert werden. Zuletzt wurden 2020 der Hans-Ketzberg-Garten in der Kirchgasse und die Boulebahn im Park an der Wittenbergstraße eingeweiht.

Auch in diesem Jahr stehen wieder Gelder für Ohligs-Projekte bereit. Wer in Ohligs wohnt oder dort aktiv ist und eine Idee für ein Projekt hat, ist herzlich eingeladen, sich mit dem Team des Stadtteilbüros in Verbindung zu setzen.

Wir beraten Sie gern bei der Entwicklung Ihrer Idee, bei der Findung von Kooperationspartner*innen und/ oder helfen Ihnen bei der Antragstellung.
Sie erreichen uns telefonisch unter 0212/ 18 09 08 06 oder unter .

Alle wichtigen Informationen zum Verfügungsfonds sowie die Formulare finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre kreativen Ideen für den Stadtteil!

Das könnte dich auch interessieren …

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner